FabLabDD@CoFab   15. Januar 2014

Arduino, LaserCutter, 3D-Drucker, Löten, … im Februar steht die Freude am Selbstmachen im Fokus.

Vom 08.02.2014 bis zum 16.02.2014 haben wir das FabLabDD zu Gast und bieten ein buntes Programm für Maker, DIY-Freunde, Hobby-Elektroniker, LED-Fans, Programmierer, Modellbauer, … kurz: Da ist für jeden etwas dabei.

08.02.2014 (Samstag)

10:00-17:00 Arduino OpenSpace Dresden (kostenlos, Anmeldung erbeten)

09.02.2014 (Sonntag)

10:00-13:00 LaserCutting – Basiskurs
15:00-18:00 3D-Drucken – Basiskurs

10.02.2014 (Montag)

18:00-22:00 Illustrator für das LaserCutting – Basiskurs (Achtung, noch unverbindlich)

11.02.2014 (Dienstag)

18:00-22:00 3D-Drucken & Sketchup – Basiskurs

12.02.2014 (Mittwoch)

18:00-22:00 LaserCutting – Basiskurs
18:00-22:00 Arduino – Basiskurs

13.02.2014 (Donnerstag)

18:00-22:00 3D-Drucken – Basiskurs
18:00-22:00 Löten – Basiskurs

14.02.2014 (Freitag)

18:00-22:00 Talk: 3D-Drucken in Dresden (kostenlos)

15.02.2014 (Samstag)

10:00-17:00 Build your own Teabot

16.02.2014 (Sonntag)

10:00-17:00 Familientag (kostenlos, Link folgt)

Wer an den Basiskursen für 3D-Drucken und LaserCutting teilgenommen hat, kann auch eigene Projekte umsetzen und Gerätezeit kaufen. Weil auch dafür eine Betreuung vor Ort sein sollte, wendet Euch bitte an fablabdd@cofab.de und vereinbart einen Termin.

Bei jeder Station des FabLabDD gibt es auch ein Projekt, das speziell die FabLabDD weiterbringt. Bei uns ist es ein Arduino-Thema: InsertCoin. Wer daran mitwirken möchte, kann sich einfach bei uns melden.